Wir suchen ein neues Zuhause


Rasse: Belgischer Schäferhund, Tervueren

Geschlecht: männlich

Geboren am: :20.10.2016

Größe: 65cm

Kastriert, gechipt, geimpft und  stubenrein

 

 

Lobi ist ein stattlicher, bildhübscher Tervuerenrüde mit glänzendem Fell. Lobi stammt aus Südspanien, wo er sein Leben anfangs an einer Kette an einer verfallenen Wellblechhütte fristen musste. Allerdings ist er gut auf Menschen geprägt und deshalb gehen wir davon aus, dass er von seinen Menschen weiter nichts Schlimmes erfahren hat.  Lobi lebt in seiner Pflegestelle mit zwei anderen Rüden verträglich zusammen, ist zuverlässig stubenrein und verhält sich vorbildlich in Haus und Garten. Er ist ein ausgeglichener Hund, der nach Eingewöhnung einige Stunden allein bleiben kann. Lobi ist allen Menschen sehr zugetan und liebt es, gestreichelt zu werden. An der Leine geht der 2 Jahre alte Hund ordentlich, wenn er klare Anweisung erhält. Er kann sogar mit seinem gleich großen Hundefreund zusammen an der Leine geführt werden. Lobi fährt auch im Auto völlig problemlos mit. Bisher ist er nur wenigen kleinen Kindern begegnet. Da war er freundlich, zog sich aber lieber zurück, weil sie ihm zu laut waren. Deshalb suchen wir für diesen eleganten und liebenswerten Hund ein eher ruhiges Zuhause. Kleintiere wie Kaninchen und Eichhörnchen interessieren ihn sehr.  In Spanien hat sich Lobi mit Leishmaniose infiziert, ist aber nicht daran erkrankt. Damit das so bleibt, bekommt er morgens und abends eine Tablette Allopurinol.

                                                                    Wer Lobi kennen lernen möchte, wendet sich an den Tierschutz Stade e.V., beatrix.elss@gmail.com oder 0176-34081234.

 


Rasse: Rehpinscher/ Chihuahua Mix

Geschlecht: männlich

Alter: 5 Jahre und ein Kampfgewicht von 2,5 KG

Größe:

Kastriert, gechipt, geimpft und  stubenrein

 

Hallo ich bin Chuppi( ungewöhnlich, ich weiß aber ich höre drauf).

Geboren bin ich laut Impfpass in Moldawien

Ich bin jetzt ein paar Wochen in meiner Pflegefamilie, wo ich mich sehr wohl fühle.

Als sie mich abholten war ich sehr verstört und ganz ängstlich, aber mittlerweile bin ich wirklich aufgetaut.

Zuerst war ich nicht ganz einfach. Ich fand die anderen Hunde ziemlich doof.

Jetzt bin ich froh, dass sie da sind, denn toben zu zweit macht viel mehr Spaß.

Habe mich sehr schnell an meine Menschen gewöhnt, sodass ich jetzt schon ohne Leine laufen darf und sofort umdrehe wenn sie mich rufen.

Liege gern mal auf dem Schoß, Sofa, im Körbchen und ganz toll finde ich es wenn ich mich unter einer Decke einrollen kann.

Ich wünsch mir eine Familie, die ganz auf mich eingeht damit ich endlich ein normales Hundeleben führen kann. Kleine Kinder sollten allerdings lieber nicht im Haus sein.

Ein Garten wäre schon schön, ist aber kein Muss. Am Anfang wollte ich gar nicht raus, weil ich es nicht kannte.  Mittlerweile finde ich das gar nicht mehr so doof. Da gibt es nämlich viele aufregende Dinge zu erleben.

Ganz liebe Grüße

Chuppi

                                                                                    Wer ihn kennen lernen möchte, wendet sich an den Tierschutz Stade e.V. unter der Rufnummer:

                                                      04774-992058 oder 0176-34081234 oder per Mail: tierschutz.stade@gmx.de

     Rasse: Parson Jack Russell Terrier

     Geschlecht: männlich

     Alter: 8 Jahre

     Größe: ca. 40cm

     Kastriert, gechipt, geimpft und  stubenrein

       Cally ist ein hübscher Parson Jack Russell Terrier, der ein neues Zuhause sucht.
       Er kennt das Leben im Haus und ist ein guter Begleiter bei Autofahrten.
       Cally kann stundenweise allein bleiben und geht gut an der Leine.
       Wenn Cally die Menschen mag, ist er sehr charmant, witzig und zeigt, dass er perfekt Männchen machen kann.
       Aber er hat auch Terrier typisch seinen eigenen Kopf und manche Menschen findet er einfach nicht sympathisch.
       Deshalb suchen wir für ihn hundeerfahrene Menschen, die ihn gut zu nehmen wissen und dann in ihm
       einen treuen und lustigen kleinen Freund für`s Leben finden.
       Cally ist bereits kastriert, komplett geimpft, gechippt und hat einen EU- Ausweis.
       Wer ihn kennen lernen möchte, wendet sich an den Tierschutz Stade e.V. unter der Rufnummer:
       04774-992058 oder 0176-34081234 oder per Mail: tierschutz.stade@gmx.de

Franka ist eine 10 Jahre alte reinrasssige Parson Jack Russel Hündin mit Ahnenpass. Sie ist eine absolut menschenfreundliche, hübsche Hündin die jedes Menschenherz im Sturm erobert. Franka freut sich über jede Streicheleinheit und mag auch Kinder sehr gerne. Sie ist gechippt, geimpft und natürlich entwurmt. Autofahrten in der Petbox sind für Franka kein Problem und auch kurze Fahrradtouren begleitet sie mit Freude.
Der Umgang mit anderen Hunden ist sympatieabhängig. Franka hat einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb und ist deswegen stets an der Leine zu führen. Natürlich versucht sie jede Gelegenheit zu nutzen um auszubüxen. Ihr Jagdtrieb steht dann im Vordergrund und sie macht leider auch vor Nachbars Katze nicht halt. In solchen Situationen ist Franka nicht abrufbar.
Da wir nicht die Möglichkeit haben unser Grundstück komplett einzuzäunen, müssen wir uns leider von Franka trennen.
Wir suchen also eine Familie mit einem eingezäunten Garten in dem sich alle stressfrei bewegen können.
Wer Franke kennen lernen möchte, wendet sich an den Tierschutz Stade e.V. unter der Rufnummer: 04774-992058 oder 0176-34081234 oder per Mail: tierschutz.stade@gmx.de

Rasse: Pudel-Terrier-Mix

Geschlecht: männlich

Geboren am: 01.05.2018

Größe: ca. 40cm

Kastriert, gechipt, geimpft und  stubenrein

 

Wir suchen für unseren Benny ein Zuhause. Da manchmal den Terrier zum Vorschein kommt, ist ein Zwei-Personenhaushalt ideal. Einen Garten benötigt Benny nicht unbedingt, da er stets die Nähe zu seiner Bezugsperson sucht. Er kann stundenweise ohne Probleme auch mal alleine bleiben. Benny hat in seinem kurzen Leben noch nicht viele gute Erfahrungen mit dem Spezies Mensch machen dürfen. Deswegen benötigt er einen konsequenten Umgang,  dann neigt er nicht aus Unsicherheit überheblich zu werden.

Dieses, wird sich im Laufe der Zeit, von selbst einstellen bzw. einspielen.

Benny ist ein sehr intelligenter Vierbeiner welcher unbedingt gefördert werden möchte.

Er geht am liebsten ohne Leine spazieren. Derzeit lernt er, daß dies nicht immer möglich ist und er auch mal nicht seinen Terrierwillen durchsetzen kann.  Wir haben Benny bei uns in Gelnhausen aufgenommen.

Hier lebt mit drei weiteren Hunden und jedemenge Kleintieren zusammen. Einen Jagttrieb hat Benny nicht.

                                                                                Auch das sind Erfahrungen die er erst machen muß, sich in einem Rudel einzuleben.

                                                                                Die Verträglichkeit mit Katzen konnte noch nicht in erprobt werden. Denke es ist mit einer gewissen Eingewöhnung 

                                                                                zumindest bei der eigenen Katze ohne weiteres möglich. Jedoch Benny keine weiteren Mitbewohner benötigt.

                                                                                Wer ihn kennen lernen möchte, wendet sich an den Tierschutz Stade e.V. unter der Rufnummer:    

                                                                                                             04774-992058 oder 0176-34081234 oder per Mail: tierschutz.stade@gmx.de

                                                                                                             oder bei seiner Pflegestelle in Gelnhausen.